Projekt 2012/2014

Tags sehen, was nachts steigt. Das Eulengehege im Luisenpark.

Großzügiger und möglichst nah am natürlichen Lebensraum der Tiere – so präsentiert sich das modernisierte Eulengehege.
Von 2013 bis 2014 wurde das sanierungsbedürftige Gehege mit der Unterstützung des Förderkreises Freunde des Luisenparks neu gestaltet.

Eine erweiterte Höhe sorgt für mehr Flugraum. Ein hochwertiges, engmaschiges Stahlnetz für bessere Sicht – auch auf neue, kleinere Eulenarten.

Die Finanzierung der sich auf rund 35.000 Euro belaufenden Kosten wurde durch großzügige Einzelspenden und Mittel des Förderkreises »Freunde des Luisenparks« ermöglicht. Das neue Gehege wurde im April 2014 feierlich eingeweiht. Nun zählt es zu den neuen Attraktionen des Luisenparks.

Weitere Projekte

>>

Naturnäher – und viel schöner.
Es ist wunderbar, zu erleben, dass nicht nur die Eulen das zu schätzen wissen.

Prof. Axel Kolaschnik,
Freund des Luisenparks seit 2015